fbpx

Kurkuma Risotto mit buntem Gemüse-vegan

By Nicole | Rezepte

Sep 02

Wenn du Reisgerichte und Risotto magst, wirst du diese spezielle Variante lieben. Das Kurkuma Risotto mit buntem Gemüse lässt sich super leicht zubereiten und schmeckt genial. Außerdem ist es super gesund und wird auch deine Freunde und Familie begeistern.

Kurkuma – ein Superfood

Ich finde Kurkuma als Entzündungshemmer Klasse und nutze ihn schon seit vielen Jahren regelmäßig in meiner Küche. Ich verwende ihn frisch und in Pulverform. Wenn du ihn in Pulverform verwendest, solltest du auf Bioqualität achten. Das Gewürz in der konventionellen Variante wird leider bestrahlt, um eine längere Haltbarkeit zu erzielen. Hier noch einige tolle Eigenschaften von Kurkuma. Es wirkt:

  • schmerzlindernd
  • wärmend
  • entzündungshemmend
  • als Antioxidans
  • antikarzinogen
  • verlangsamend auf den Alterungsprozess= Anti-Aging
  • regulierend bei Diabetes
  • sich positiv auf die Wundheilung aus
  • bei Hautproblemen postiv
  • vorbeugend gegen Alzheimer und Herzkrankheiten
  • bei Augenringen und hilft diese aufzuhellen (bei mehrtägiger Anwendung)
  • positiv bei der Leberentgiftung
  • mindernd bei Hyperpigmentierung
  • sich positiv bei Arthritis aus
  •  positiv im Kampf gegen Kopfschmerzen und Migräne
  • antiparasitär
  • lindernd bei Blasenentzündung
  • entspannend bei Muskelschmerzen
  • zahnaufhellend

Kurkuma RisottoDas ist doch eine wirklich beachtliche Liste von den verschiedenen Wirkungen und Anwendungsgebieten. Findest du nicht auch? Nun möchte ich aber gerne endlich mein Rezept mit dir teilen:)

Kurkuma Risotto mit buntem Gemüse

Du benötigst für 2-3 Portionen:

  • 1 Karotte
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 Tasse Erbsen
  • 1 Tasse Risotto Reis
  • 2-3 cm frischen Kurkuma oder 1-2 TL Kurkuma in Pulverform
  • Salz und Pfeffer
  • 3/4 Liter Gemüsebrühe (glutenfrei)
  • 1/2 Tasse Mais
  • 1 Tomate
  • etwas Olivenöl

So bereitest du das Kurkuma Risotto mit buntem Gemüse zu:

Zuerst schneidest du die Karotte und die Paprika in Würfel und dünstest sie gemeinsam im Olivenöl. Nach 2-3 Minuten gibst du die Erbsen und kurz danach den Reis dazu. Rühre alles gut um und gib den geriebenen Kurkuma dazu.

Jetzt kannst du alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Wenn das Wasser nach ca. 20 Minuten eingekocht ist, kannst du noch den Mais und die gewürfelte Tomate dazugeben. Schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab und richte das Kurkuma Risotto mit buntem Gemüse auf einem Teller an.

Kurkuma RisottoIch wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen!

Liebe Grüße