You are currently viewing Chili sin Carne: lecker, feurig & schnell zubereitet (vegan)

Chili sin Carne: lecker, feurig & schnell zubereitet (vegan)

Bei uns gehört scharfes Essen einfach dazu. Mein Mann und ich lieben Chili und genau aus diesem Grund möchte ich heute ein sehr leckeres Rezept für Chili sin Carne mit euch teilen.

Chili sin Carne

Chili sin Carne

Zutaten:

  • 100 g Tofu (optional)
  • 1/4 Zitrone (optional)
  • 2 EL Sojasoße (optional)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1-2 Chilischoten
  • 1 Dose/ 1 Glas Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 rote Paprika
  • 1 Dose gehackte Tomate
  • 100-150 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • etwas Salz

Chili sin Carne

Zubereitung:

Zuerst wird der Tofu in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrückt. Im Anschluss gibst du den Zitronensaft und die Sojasoße dazu , rührst gut um und lässt diese Tofu-Mischung einen Moment durchziehen. Tofu ist optional. Du kannst das Gericht auch ohne zubereiten, aber ich finde es so am leckersten.

Chili sin Carne

Nun kannst du die Zwiebel würfeln und in eine große Pfanne mit dem erhitzten Olivenöl geben. Dann presst du den Knoblauch hinein, schneidest die Chilischoten klein und gibst auch diese mit dazu. Nun kannst du die Zutaten kurz anschwitzen.

In der Zwischenzeit schneidest du die Paprika in Würfel und lässt die Kidneybohnen und den Mais gut abtropfen. Füge nun auch die Paprika zu der Zwiebelmischung hinzu und dünste sie kurz mit.

Jetzt kannst du auch die Kidneybohnen, den Mais und die gehackten Tomaten, das Wasser und die Gemüsebrühe dazugeben. Wenn du möchtest, kannst du am Ende noch etwas Salz hinzufügen.

Nach 20-30 Minuten leichtem köcheln ist dein Chili sin Carne auch  schon servierfertig.

Als Beilage passt entweder Brot, Reis oder Quinoa dazu.

Wie du sehen kannst, ist das Rezept wirklich schnell zubereitetet und es schmeckt wirklich wahnsinnig lecker. Es ist ideal für Partys geeignet und regt natürlich den Stoffwechsel an.

Ich hoffe, du probiert dieses Rezept einmal aus:)

Liebe Grüße und einen vital-genialen Tag

 

Schreibe einen Kommentar