You are currently viewing Hanfmilch und ein leckeres Chiapudding-Rezept

Hanfmilch und ein leckeres Chiapudding-Rezept

Hanf ist ein echtes Superfood und deshalb sollte man es auf jeden Fall in eine gesunde Ernährung integrieren. Man nutzt es aber nicht nur zum Essen, das Öl wird nämlich auch sehr gern für die Hautpflege und im Kampf gegen Krebs eingesetzt. Heute gibt es auf dem Blog ein paar Informationen über Hanf und Rezepte für eine leckere Hanfmilch und Schoko-Chiapudding.

Hanf- Drogen oder doch gesund?

Viele Menschen denken beim Thema Hanf sofort an Drogen, an Kiffer und an Kontrollverlust. Das ist zum einen wahr. Bei dem Hanf von dem wir heute sprechen, handelt es sich allerdings um die THC-freie Variante, nämlich die Samen. Hanfsamen enthalten alle essentiellen, also lebensnotwendigen Aminosäuren und sind somit ganz wunderbar als Proteinquelle geeignet. Sie enthalten Omega 3 und Omega 6- Fettsäuren in einem sehr guten Verhältnis und sind aus diesem Grund auch sehr gut zur Entzündungsbekämpfung geeignet.

Es macht Sinn Hanfmilch täglich in eine gesunde Ernährung zu integrieren, da Hanf außerdem reich an Mineralstoffen ist und unseren Körper so zusätzlich mit wertvollen Inhaltsstoffen versorgt. Jetzt möchte ich gern noch zwei tolle Rezepte mit dir teilen und ich hoffe, ich kann dir so richtig Lust auf dieses gesunde Superfood machen:)

Rezept Hanfmilch

Du benötigst:

  • 5 EL Hanfsamen
  • 500 ml Wasser
  • 4 Datteln

Diese Zutaten gibst du in einen Hochleistungsmixer und pürierst alles solange, bis eine wunderbare, weiße Milch entstanden ist. Ich habe für mein Rezept ungeschälte Hanfsamen benutzt und die Milch danach noch durch ein Tuch gegeben, um sie von den festen Bestandteilen zu lösen. Wenn du die Milch lediglich für den Chiapudding nutzen möchtest, kannst du auch ungefilterte Hanfmilch benutzen.

Die Milch ist ca. 3 Tage lang haltbar.

Natürlich besteht ein tolles Frühstück nicht nur aus Milch. Aus diesem Grund gibt es jetzt noch ein leckeres Rezept für Chiapudding. Chiasamen sind sehr ballaststoffreich und helfen dabei, den Darm gesund zu erhalten.

Rezept Chiapudding

Du benötigst:

  • 5 EL Chiasamen
  • 200 ml Milch
  • 1 El Kakao
  • 1 El Kokosblütenzucker
  • Beeren oder Obst nach Wunsch
  • etwas Vanilliemark

Du gibst alle Zutaten in eine Schüssel, verrührst sie und lässt sie ca. 30 Minuten lang stehen, damit die Chiasamen aufquellen können. Danach hast du einen sehr leckeren „Schokopudding“, den du noch nach Lust und Laune mit Beeren, Bananen usw. aufpeppen kannst.

Ich hoffe, die Rezepte gefallen dir und du probierst sie mal aus.

Guten Appetit

Nicole

Schreibe einen Kommentar